Einklangsbrei.

>> Absolut radiotaugliche Musik bei meinem laut.fm-Radiosender.

Einklangsbrei. spielt die Musik, die sonst zu kurz kommt: Nationale und internationale Newcomer sowie die Bekanntesten unter den Unbekannten aus den Genres Pop, Indie, Alternative und Rock. Gerne mit Ecken und Kanten. Und am liebsten kein bisschen fluffig – denn das können andere schon besser.

Alle Songs sind handverlesen, jeder Song läuft nur einmal am Tag: Das unterscheidet Einklangsbrei. von den meisten anderen Radiosendern, die eine festgefahrene Rotation haben. Einklangsbrei. reagiert schnell auf Musik-Trends, Neuveröffentlichungen schaffen es zeitig on Air – und müssen nicht erst Dutzende von Abhörsitzungen oder Hörerumfragen durchlaufen. Was läuft, läuft bei Einklangsbrei. stets aus Überzeugung zur guten Musik. Natürlich rein subjektiv. Von dem da.

Einklangsbrei. empfängt man kostenlos über die laut.fm-Website https://laut.fm/einklangsbrei. Zusätzlich gibt es Apps für Android und iOS. Auch bei Spotify ist Einklangsbrei. vertreten.

Einklangsbrei. ist eine Radiostation von laut.fm, dem „User Generated Radio™“ von den laut.de-Machern. Anbieter des Dienstes ist die laut.ag, Seilerstraße 7, 78467 Konstanz. laut.fm bietet insgesamt über 5.000 Web-Sender, die die unterschiedlichsten Stilrichtungen abdecken – Einklangsbrei. mischt seit November 2018 mit. Vor allem ist laut.fm aber eins: Radio mit Herz. GEMA- sowie GVL-Gebühren zahlt die laut.ag. Der Live-Stream von Einklangsbrei. ist ausschließlich in Deutschland abrufbar.

Bemusterungen an info [at] einklangsbrei.de!

Musik lieber hören und sehen? Kein Problem.

Einklangsbrei. gibt’s nämlich auch bei YouTube.

Spotify-Playlisten

„Einklangsbrei.“ gibt’s natürlich auch bei Spotify – dort mit noch mehr Geheimtipps und aktuellen Neuerscheinungen.

In die „Einklangsbrei.“-Playlist kommt alles, was ich mag – und zwar queerbet. Was ich nicht mag, kommt nicht rein. Was ich nicht mehr mag, fliegt irgendwann raus. Easy, oder?

 

Sunny Mix

Ist gerade Sommer? Super, dann verschaffen dir diese Tracks hoffentlich gute Laune. Ist gerade kein Sommer? Super, dann verschaffen dir diese Tracks hoffentlich gute Laune!

Düstere Tage

Eine Sammlung nachdenklicher Töne: Verzweiflung, Herzschmerz, Hoffnungslosigkeit, Traurigkeit – mal laut, mal leise. Mit einer Prise Hoffnung und versöhnlichem Finale.

Sound of Studium

Prokrastination, Ablenkung, Motivation, auf Wunder hoffen – und alles, was sonst noch irgendwie zum Lernen dazugehört.

Loud Places

Hier spielt die Musik: Songs über Städte, Länder, Orte.

Put Your Money on Me

All about Money, Money, Money!

Fail & Go On

Rückschläge zelebrieren und weitermachen: Das ist die Musik dazu.

Fuck They!

Who’s they anyway? Wenn die Stimmung mal down ist und man auf alles und jeden wütend ist.

Musik 2.0

Musik, die den Zeitgeist trifft.

My Name Is …

Sag mir deinen Namen und ich sage dir, welche Musik du hörst.

Wochentage

Mit der passenden Musik durch die Woche.

It’s Love

<3.

Werbeanzeigen